Zum diesjährigen gemeinsamen Ausflug der Jugendwehren des Amtes Lütjenburg ging es am 11.Oktober an die dänische Grenze. Auf dem Programm stand die Besichtigung des Übungsgeländes der Landesfeuerwehrschule in Harrislee. Im zweiten Teil des Tages besuchten wir die Phänomenta in Flensburg.
Gleich zu Beginn der Sommerferien ging es für die Jugendwehr in's Zeltlager Adlerhorst am Behler See. Auf die Kinder und Jugendlichen wartete eine spannende Woche mit viel Spaß und Action
In Emkendorf, Gemeinde Tröndel waren am 25.Juni rund 200 Rundballen in Brand geraten. Sechs Feuerwehren waren mehrere Stunden damit beschäftigt, den Brand zu bekämpfen
Am 16.Oktober 2013 ging die neue Version unserer Webseite online.
Vollkommen zerstört wurde am 16.Februar 2013 ein reetgedecktes Haus in der Hohenfelder Schausterstraat. Der Einsatz war einer der umfangreichsten der letzten Jahre, insgesamt acht Stunden dauerte es, bis die letzten Einsatzkräfte abrücken konnten.
Nach langer Planungs- und Bauzeit konnten wir im Februar 2012 endlich unser neues Löschgruppenfahrzeug LF10 in Empfang nehmen

Bei der Feuerwehr wird jetzt getwittert

Veröffentlicht in Berichte


19.Oktober 2014 Ab sofort ist unsere Feuerwehr auch beim online Kurznachrichtendienst „Twitter“ vertreten. Hier informieren wir kurz und knapp über Einsätze, Aktivitäten der Aktiven- und Jugendfeuerwehr, aber auch beispielsweise über Unwetterwarnungen und sonstige, die Feuerwehr direkt oder indirekt betreffende Neuigkeiten. Um die über Twitter lancierten Infos lesen zu können, muß man nicht zwangsweise dort angemeldet sein.

Gemeinsamer Ausflug nach Flensburg

Veröffentlicht in JFw Berichte


11.Oktober 2014 Zur diesjährigen, gemeinsamen Fahrt der Jugendwehren des Amtes Lütjenburg, ging es am 11.10. in den „Norden“. Bereits um 8.00 Uhr morgens machten wir uns von Lütjenburg aus per Reisebus gemeinsam mit den JF's Lütjenburg und Lütjenburg-Land Ost auf den Weg nach Harrislee. Dort durften wir, als erste Jugendfeuerwehr überhaupt, dem Übungsgelände der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein einen Besuch abstatten.

Jetzt neu: RSS Newsfeed

Veröffentlicht in Berichte


11.September 2014  Zur Erhöhung des Funktionsumfanges und damit der Attraktivität unserer Internetseite, bieten wir unseren Lesern einen neuen Service: Ab sofort stellen wir einen sogenannten RSS-Newsfeed zur Verfügung.

RSS ist die Abkürzung für "Really Simple Syndication", zu deutsch etwa "Wirklich einfache Verbreitung" und bezeichnet eine Technik, die Inhalte einer oder mehrerer Webseiten zu abonnieren.

Rauchmelder retten Leben

Jedes Jahr sterben in der Bundesrepublik Deutschland rund 600 Menschen an einer Rauchgasvergiftung, die Mehrheit davon in den eigenen “Vier Wänden”. Schlimmer als das Feuer ist der sich um ein Vielfaches schneller ausbreitende Rauch. Schon drei Atemzüge des hochgiftigen Brandrauchs können tödlich sein bzw....

Weiterlesen...

Bei einem Verkehrsunfall müssen die Rettungskräfte schnell vor Ort sein. Muss eine Person aus einem Fahrzeug befreit werden, zählt jede Sekunde. Oft dauert es mehrere Minuten, bis die verunfallte Person medizinisch versorgt werden kann. Aber wo liegt das Problem? Sind die Feuerwehrleute schlecht ausgebildet? Nein. Das Problem...

Weiterlesen...

Keiner hofft es und keiner wünscht es sich, aber jedem kann es passieren. Man kommt in das Wohnzimmer oder in die Küche und steht plötzlich vor einem Feuer. Es gibt viele verschiedene Szenarien die einem widerfahren können. Auch, wenn es in einer solchen Situation schwer fällt, die wichtigste Grundregel ist: RUHE BEWAHREN ! Erfahren Sie hier...

Weiterlesen...

Nächste Termine

OKT
28

19:00 - 21:00
Dienst Aktive

OKT
29

18:00 - 20:00
Dienst Jugendwehr

NOV
11

19:00 - 21:00
Dienst Aktive

Besucherzähler

HeuteHeute23
GesternGestern37
Diese WocheDiese Woche60
Dieser MonatDieser Monat731
Gesamt seit 16.10.2013Gesamt seit 16.10.201311756
Gerade online 11

Wetterwarnungen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen